Wem gehört derzeit Chrysler?

Wem gehört derzeit Chrysler?
Wem gehört derzeit Chrysler?
Anonim

Fiat Chrysler Automobiles N.V. war ein italienisch-amerikanisches multinationaler Konzern, der vor allem als Hersteller von Automobilen, Nutzfahrzeugen, Autoteilen und Produktionssystemen bekannt ist. Größter Anteilseigner und Stimmrechtsinhaber war die italienische Beteiligungsgesellschaft Exor.

Welchem ​​Unternehmen gehört Chrysler?

Der große Automobilkonzern Fiat Chrysler Automobiles besitzt mehrere verschiedene Automarken, darunter Chrysler, Fiat, Dodge, Jeep, Maserati, Alfa Romeo und RAM.

Wem gehört die Mehrheit von Chrysler?

Bis 2011 hatte Fiat jedoch genug Aktien von Chrysler erworben, um Mehrheitseigentümer des Unternehmens zu werden. Drei Jahre später, im Jahr 2014, kaufte Fiat die verbleibenden 41 % der Chrysler-Aktien, um alleiniger Eigentümer zu werden.

Wer hat Chrysler 2020 gekauft?

FCA und die PSA-Gruppe haben die im Jahr 2020 angekündigte Fusion abgeschlossen, wodurch Stellantis entsteht, heute der nach Volumen viertgrößte Autohersteller der Welt. Stellantis wird Betreiber von 14 verschiedenen Marken, darunter Chrysler, Fiat, Jeep, Ram, Peugeot und Citroën.

Gibt es Chrysler noch?

Chrysler verkaufte im Jahr 2020 etwas mehr als 110.000 Fahrzeuge in den USA, seinem größten Markt. Es ist eine Marke, die heute nur noch aus dem Chrysler Pacifica Minivan und dem Alter besteht Chrysler 300 Fullsize-Limousine.

Chrysler ist offiziell weg, Stellantis übernimmt (aussterbende Marken, Elektrofahrzeuge & UPDATES!)

Beliebtes Thema