Was ist Lym im Bluttest?

Inhaltsverzeichnis:

Was ist Lym im Bluttest?
Was ist Lym im Bluttest?
Anonim

Lymphozyten sind eine Art weißer Blutkörperchen. Sie sind ein wichtiger Teil Ihres Immunsystems. Etwa 20 % bis 40 % Ihrer weißen Blutkörperchen sind Lymphozyten.

Was bedeuten hohe Lymphozytenwerte?

Wenn Ihr Arzt feststellt, dass Ihre Lymphozytenzahl hoch ist, könnte das Testergebnis ein Hinweis auf eine der folgenden Erkrankungen sein: Infektion (bakteriell, viral, andere) Krebs des Blut- oder Lymphsystems. Eine Autoimmunerkrankung, die anh altende (chronische) Entzündung. verursacht

Was bedeutet eine niedrige Lymphozytenzahl?

Lymphozytopenie, auch als Lymphopenie bezeichnet, tritt auf, wenn Ihre Lymphozytenzahl in Ihrem Blutkreislauf niedriger als normal ist. Schwere oder chronisch niedrige Werte können auf eine mögliche Infektion oder eine andere schwerwiegende Erkrankung hinweisen und sollten von Ihrem Arzt untersucht werden. Lymphozyten sind eine Art weiße Blutkörperchen.

Was ist ein guter Lymphozytenspiegel?

Normale Lymphozytenwerte hängen von deinem Alter ab. Bei Erwachsenen beträgt die normale Lymphozytenzahl zwischen 1.000 und 4.800 Lymphozyten pro Mikroliter Blut. Bei Kindern sind es zwischen 3.000 und 9.500 Lymphozyten pro Mikroliter Blut.

Wie erhöhen Sie Ihre Lymphozyten?

Menschen mit niedrigen Lymphozytenwerten sollten ihr Immunsystem stärken, indem sie eine nährstoffreiche Ernährung zu sich nehmen, die ausreichend Proteine, Vitamine und Mineralstoffe liefert. Ärzte können Personen mit geschwächtem Immunsystem eine spezielle Diät verschreiben.

Was ist ein Lymphozyt | Rolle der Lymphozyten

Beliebtes Thema