Was soll man mit Lychnis coronaria pflanzen?

Inhaltsverzeichnis:

Was soll man mit Lychnis coronaria pflanzen?
Was soll man mit Lychnis coronaria pflanzen?
Anonim

Leimkraut lässt sich gut mit vielen anderen Pflanzen kombinieren. Rosen-Leimkraut lässt sich gut mit rosa, lila, violetten und blauen Blüten kombinieren und kontrastiert gut mit leuchtend gelben Blüten. Es kann auch mit anderen magentafarbenen Blumen wie Weinkelchen (Callirhoe involucrata) oder Phlox kombiniert werden.

Kann man Lychnis Coronaria teilen?

Lychnis kann durch Aussaat, Teilung oder Stecklinge vermehrt werden. Da Lychnis relativ kurzlebig sind, wird empfohlen, sie im Frühjahr alle 2-3 Jahre zu teilen.

Ist Lychnis Coronaria eine Staude?

Lychnis coronaria ist eine hervorragende Pflanze für ein sonniges Beet. Als kurzlebige Staude bildet sie Büschel aus silberfilzigen Blättern, die im Spätsommer einen angenehmen Hintergrund für leuchtend magentafarbene Blüten bilden. … Lychnis coronaria verträgt die meisten gut durchlässigen Böden, produziert aber die beste Blattfarbe in trockenem Boden.

Was kann ich mit Lychnis pflanzen?

Sie wachsen wunderbar mit allen Arten von sommerblühenden Stauden, darunter Geranium, Gräser und Verbascum. Hier wächst Lychnis mit Verbascum nigrum in einem nahe gelegenen Garten. Verbascum nigrum ist eine Wildblume und wächst normalerweise größer und stärker in der angereicherten Erde Ihrer Gartengrenzen.

Schneiden Sie Lychnis?

Schneiden nach der ersten Blüte. Schneiden Sie Stauden im Herbst bis auf den Boden zurück. Wintermulch für kühlere Bereiche. Vermehrung: durch Teilung im Frühjahr (kühle Gebiete) oder Herbst (warme Gebiete).

Silene (Lychnis) coronaria Care, Wie man Rose Campion züchtet: 14 von 30, mein Monat der Stauden

Beliebtes Thema