Sind Koliken für Neugeborene sicher?

Inhaltsverzeichnis:

Sind Koliken für Neugeborene sicher?
Sind Koliken für Neugeborene sicher?
Anonim

Die American Academy of Pediatrics weist darauf hin, dass Gastropfen für Neugeborene unbedenklich sind und unerwünschte Nebenwirkungen selten sind. Wenn ein Baby jedoch auch Schilddrüsenhormon-Medikamente einnimmt, geben Sie ihm keine Gastropfen, da Simethicon mit dieser Art von Medikamenten interagieren kann.

Kannst du einem 1 Woche alten Kind Gastropfen geben?

Obwohl sie nicht bei jedem Baby wirken, Säuglingsgastropfen gelten im Allgemeinen als sicher für Babys. Überprüfen Sie das Etikett und entscheiden Sie sich für Formulierungen mit so wenig Konservierungsstoffen wie möglich. Und sprechen Sie unbedingt mit dem Arzt Ihres Babys, bevor Sie fortfahren. Kinderfahrräder machen.

Können Koliken meinem Baby schaden?

Im Allgemeinen kann es nicht schaden, Ihrem Baby Gastropfen zu geben, wenn sie zu helfen scheinen. Es ist wahrscheinlich, dass ihre häufige Unruhe mit der Zeit ohne zusätzliche Behandlung nachlässt.

Was kann ich meinem Neugeborenen bei Koliken geben?

Wie werden Koliken bei Babys behandelt?

  • Geh, schaukel oder nimm dein Baby mit auf eine Autofahrt. …
  • Verwenden Sie einen Schnuller oder helfen Sie Ihrem Baby, seine Faust zum Saugen zu finden.
  • Reiben Sie den Bauch Ihres Babys oder geben Sie Ihrem Baby eine Babymassage.
  • Legen Sie Ihr Baby auf den Bauch und kreuzen Sie Ihre Beine und klopfen Sie ihm auf den Rücken.
  • Führe eine Maschine mit weißem Rauschen aus. …
  • Wickel dein Baby.

Wie viele Gastropfen kann man einem Neugeborenen geben?

Simethicon-Gastropfen (wie Mylicon, Little Tummys-Gasentlastungstropfen und Phazyme) gelten als sicher zu verabreichen – wenn nötig bis zu 12 Mal am Tag – und viele Eltern tun genau das. Aber mit ungefähr 12 $ pro 30-ml-Flasche sind sie nicht gerade billig.

Was Sie über Koliken wissen müssen

Beliebtes Thema