Meinten Sie extern c?

Inhaltsverzeichnis:

Meinten Sie extern c?
Meinten Sie extern c?
Anonim

16 Antworten. extern "C" erzeugt einen Funktionsnamen in C++ hat eine C-Verknüpfung (der Compiler verändert den Namen nicht), so dass Client-C-Code Ihre Funktion mit einem C-kompatiblen Header verknüpfen (verwenden) kann Datei, die nur die Deklaration Ihrer Funktion enthält.

Was bedeutet extern in C?

Schlüsselwort „extern“wird verwendet, um die Sichtbarkeit von Funktionen oder Variablen zu erweitern. Standardmäßig sind die Funktionen im gesamten Programm sichtbar, es besteht keine Notwendigkeit, externe Funktionen zu deklarieren oder zu definieren. Es erhöht nur die Redundanz. … Die Initialisierung der externen Variablen wird als Definition der externen Variablen betrachtet.

Wofür wird externes C verwendet?

Sie müssen extern "C" in C++ verwenden, wenn Sie eine Funktion deklarieren, die in C implementiert/kompiliert wurde. Die Verwendung von extern "C" weist den Compiler/Linker an, die C-Benennung und zu verwenden Aufrufkonventionen, anstelle der sonst verwendeten C++-Namensverfälschung und C++-Aufrufkonventionen.

Hat C extern?

Verwendung von extern mit C-Funktionen:- Standardmäßig wird der Deklaration und Definition einer C-Funktion ein „extern“vorangestellt. Das heißt, obwohl wir extern bei der Deklaration/Definition von C-Funktionen nicht verwenden, ist es dort vorhanden. Zum Beispiel, wenn wir schreiben. int foo(int arg1, char arg2);

Welches externe C deaktivieren?

Der externe "C"-Spezifizierer deaktiviert das C++-Mangling, aber das bedeutet nicht, dass es das Mangling deaktiviert. … dllexport einer C++-Funktion wird die Funktion mit C++-Namensverfälschung verfügbar machen. Wenn C++-Namensverstümmelung nicht erwünscht ist, verwenden Sie entweder eine. def-Datei (Schlüsselwort EXPORTS) oder deklarieren Sie die Funktion als extern „C“.

Das Schlüsselwort Extern in C verstehen

Beliebtes Thema