Wurde Suchthundefutter zurückgerufen?

Inhaltsverzeichnis:

Wurde Suchthundefutter zurückgerufen?
Wurde Suchthundefutter zurückgerufen?
Anonim

Im Jahr 2016 hat Addiction Dog Food freiwillig zwei seiner Produkte zurückgerufen, nämlich Addiction New Zealand Brushtail and Vegetables Canned Dog Food Entree und Addiction New Zealand Venison and Apples Canned Dog Food Entree. … Addiction Dog Food erklärte, dass die Qualität und Sicherheit seiner Produkte höchste Priorität habe.

Welches Hundefutter tötet gerade Hunde?

Ein Tierfutter-Rückruf weitet sich aus, nachdem die Food and Drug Administration bekannt gegeben hat, dass mehr als zwei Dutzend Hunde starben, nachdem sie Trockenfutter der Marke Sportmix gegessen hatten. In der am Montag veröffentlichten Erklärung heißt es, dass es sich bei dem Verdächtigen um Aflatoxin handelt, ein Nebenprodukt des Maisschimmelpilzes Aspergillus flavus, der in hohen Konzentrationen Haustiere töten kann.

Was ist das Hundefutter, an das man sich am wenigsten erinnert?

Trockenfutter für Hunde ohne Rückrufe

  • Hundekaviar.
  • Adlerpaket.
  • Ganzheitliche Auswahl.
  • Jinx.
  • Logik der Natur.
  • Jetzt frisch von Petcurean.
  • Zignatur.
  • ZiwiPeak.

Wo wird Suchthundefutter hergestellt?

Mit einer Produktionsstätte entlang der neuseeländischen Western Bay of Plenty ist Addiction heute die größte und technologisch fortschrittlichste Trockentierfutterfabrik in Neuseeland und produziert sehr begehrte Produkte Ultra-Premium-Tiernahrung auf dem heutigen Markt.

Wer stellt Ultra-Hundefutter her?

Ultra Dog wird von Foodcorp hergestellt – mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Hundefutter. Der ortsansässige Tierarzt und der Technologe des Unternehmens sind für die Entwicklung des Futters verantwortlich, von dem sie glauben, dass es Sie und Ihr Haustier glücklich macht und gesund hält. Ultra Dog Trockenfutter für Hunde wird in Südafrika hergestellt.

Sucht Tiernahrung

Beliebtes Thema