Ist es gut, Opossums in der Nähe zu haben?

Inhaltsverzeichnis:

Ist es gut, Opossums in der Nähe zu haben?
Ist es gut, Opossums in der Nähe zu haben?
Anonim

Opossums sind Allesfresser und für den Menschen von Vorteil, da sie sehr wenig Schaden anrichten und unerwünschte Insekten, Schnecken und Schnecken verzehren. Zu den vielen vorteilhaften Eigenschaften von Opossums gehören: H alten Sie die Nachbarschaft frei von unerwünschten Schädlingen wie Kakerlaken, Ratten und Mäusen.

Ist es schlecht, Opossum im Garten zu haben?

Wenn es im Hinterhof ein Opossum gibt, mach dir keine Sorgen. Sie sind keine Bedrohung, und höchstwahrscheinlich werden sie in Kürze weiterziehen. … Aber weit davon entfernt, lästig zu sein, können Opossums für Ihren Garten von Vorteil sein, indem sie Schnecken, Schnecken, Insekten und manchmal sogar kleine Nagetiere fressen.

Ist es in Ordnung, Opossums in der Nähe zu haben?

Überraschenderweise lautet die Antwort ja. Im Vergleich zu anderen Arten von Wildtieren sind sie sehr hilfreich. Opossums spielen nicht nur eine wesentliche Rolle im Ökosystem, sondern können auch eine wertvolle Bereicherung für Ihren Garten sein, obwohl die meisten Menschen ihre Anzahl schnell kontrollieren.

Was ist so schlimm an Opossums?

Opossums werden gefährlich durch ihre Fähigkeit, Krankheiten auf Haustiere und Menschen zu übertragen. Die lästigen Kreaturen, die dafür bekannt sind, Leptospirose, Tuberkulose, Kokzidiose, Fleckfieber, Tularämie und andere Krankheiten zu übertragen, stellen ernsthafte Gesundheitsbedrohungen dar, wenn sie in städtische Umgebungen eindringen.

Solltest du Opossums töten?

Ein umgesiedeltes Opossum wird in einem neuen Territorium nicht überleben. Sie müssen sie also in der Nähe, weg von Ihrem Dach, idealerweise in einem Baum in Ihrem Garten unterbringen. Es ist illegal, ein Opossum umzusiedeln oder zu töten.

Die 7 erstaunlichsten Fakten über Opossums!

Beliebtes Thema