In Anthoceros stammt das sporogene Gewebe?

In Anthoceros stammt das sporogene Gewebe?
In Anthoceros stammt das sporogene Gewebe?
Anonim

Das zentrale Gewebe (Endothecium), aus dem bei anderen Leberblümchen und den meisten Moosen die sporenbildenden Zellen entstehen, bildet bei den Anthocerotaceae eine sterile Columella, während das sporenbildende Gewebe aus dem äußeren Gewebe (Amphithecium) (Abb. 3, A, B)."

Welches der folgenden sporogenen Gewebe stammt von Amphithecium?

Antwort: Bryophyte ist die Antwort.

Was ist sporogenes Gewebe in Moosen?

Bei Moosen bildet sich sporogenes Gewebe um die Columella. Columella ist eine zentrale Säule aus sterilem (nicht sporenproduzierendem) Gewebe innerhalb der Sporophytenkapsel.

Was ist die vegetative Fortpflanzung bei Anthoceros?

Die vegetative Vermehrung findet häufig statt durch den Zerfall der älteren basalen Teile des Thallus und durch kontinuierliches Wachstum vom Wachstumspunkt. Die Spitze wächst kontinuierlich, wodurch separate Pflanzen entstehen. Diese Methode ist bei Anthoceros weniger verbreitet als bei anderen Hepatics.

Welche Schicht bildet das Archesporium im Sporophyten von Anthoceros?

Das Amphithecium teilt sich bald durch eine periklinale Wand in eine äußere sterile Mantelschicht und eine innere fruchtbare primäre Sporenschicht, das Archesporium. Die Initialen der Mantelschicht teilen sich durch die periklinale Wand und bilden die Wand der Kapsel, die 4-6 Schichten dick ist.

Evolution von Sporophyten in Bryophyten | Für B.Sc. und M.Sc. |ALLES ÜBER BIOLOGIE | VON JYOTI VERMA

Beliebtes Thema