Wann wurde der zarte Bogen entdeckt?

Wann wurde der zarte Bogen entdeckt?
Wann wurde der zarte Bogen entdeckt?
Anonim

In 1937 beschrieb ein Mann namens Wayne McConkie die Gegend, die allmählich mehr Aufmerksamkeit erregte: „Gleich gegenüber der Schlucht im Osten am Rand von S alt Wash liegt fand den Delicate Arch, den Vorgänger aller Triumphbögen.

Wann wurde der Delicate Arch gegründet?

Ursprünglich in der Jurazeit vor 180 bis 140 Millionen Jahren als Sanddünen und Strände angelegt, ist dieser kupferfarbene orangefarbene Sandstein relativ weich und lässt sich leicht von fließendem Wasser formen sowie Einfrier- und Auftauzyklen.

Wie wurde Delicate Arch gefunden?

Der weltberühmte Delicate Arch wurde durch die Bewegung unterirdischer Salzschichten unter darüber liegendem Sandstein gebildet, zusammen mit Oberflächenereignissen wie Wasser, Eis und Erosion, die weggespült wurden oder brach den Sandstein ab, um die Bögen und Flossen zu schaffen, die im gesamten Arches-Nationalpark zu finden sind.

Was hat Delicate Arch berühmt gemacht?

In einem Park mit über 2.000 Steinbögen ist dieser besondere freistehende Bogen zu einem weithin anerkannten Symbol des Staates Utah und zu einem der berühmtesten geologischen geworden Merkmale in der Welt. Die Lichtöffnung unter dem Bogen ist 46 Fuß hoch und 32 Fuß breit, was ihn zum größten freistehenden Bogen im Park macht.

Ist der Delicate Arch menschengemacht?

Delicate Arch ist ein 16 m hoher, freistehender natürlicher arch im Arches-Nationalpark in der Nähe von Moab im Grand County, Utah, USA.

Wie entstanden Bögen? "Geologie der Bögen"

Beliebtes Thema