Sind Nierensteine ​​schlecht?

Sind Nierensteine ​​schlecht?
Sind Nierensteine ​​schlecht?
Anonim

Können Nierensteine ​​meine Nieren schädigen? Ja, aber selten. Nierensteine ​​können Schäden verursachen, wenn sie wiederholte oder schwere Infektionen verursachen oder über einen längeren Zeitraum eine Nierenblockade verursachen. Einige Steine ​​können, wenn sie unbehandelt bleiben, dazu führen, dass die Niere nicht mehr funktioniert.

Wie ernst sind Nierensteine?

Nierensteine ​​können sehr schmerzhaft sein und zu ernsthaften Komplikationen führen, wie Niereninfektionen und Nierenschäden. Suchen Sie sofort einen Arzt auf (rufen Sie 911), wenn Sie oder jemand, mit dem Sie zusammen sind, irgendwelche Symptome haben, die auf einen Nierenstein hindeuten, einschließlich: Blutiger oder rosafarbener Urin (Hämaturie)

Können Nierensteine ​​tödlich sein?

Können Steine ​​jemals tödlich sein? Sie können. Wenn ein Stein abgeht und dahinter eine Infektion steckt und der Urin nicht herauskommen kann, also die Infektion dort sitzt, eitert es und kann wie ein Abszess sein, und es kann tatsächlich tödlich sein, wenn Sie nicht behandelt werden. Steine ​​können auch Nierenprobleme verursachen.

Muss ich mir wegen Nierensteinen Sorgen machen?

Wann und wie schnell Sie einen Arzt aufsuchen sollten, wenn Sie einen Stein vermuten

In der Regel müssen Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken: Starke Schmerzen das macht stillsitzen oder es sich bequem machen unmöglich. Schmerzen mit Übelkeit und Erbrechen. Schmerzen mit Fieber und Schüttelfrost.

Bedeuten Nierensteine, dass Sie ungesund sind?

Ein großer Stein kann im Harnsystem stecken bleiben. Dies kann den Harnfluss blockieren und starke Schmerzen verursachen. Nierensteine ​​können dauerhafte Nierenschäden verursachen. Steine ​​erhöhen auch das Risiko von Harn- und Niereninfektionen, die dazu führen können, dass sich Keime in den Blutkreislauf ausbreiten.

Was verursacht Nierensteine? - Arash Shadman

Beliebtes Thema