Was ist eine Wiederholungssequenz?

Was ist eine Wiederholungssequenz?
Was ist eine Wiederholungssequenz?
Anonim

In der Mathematik ist eine Wiederholungsbeziehung eine Gleichung, die rekursiv eine Folge oder ein mehrdimensionales Array von Werten definiert, sobald ein oder mehrere Anfangsterme derselben Funktion gegeben sind; jeder weitere Term der Folge oder des Arrays ist als Funktion der vorhergehenden Terme derselben Funktion definiert.

Was ist eine wiederkehrende Sequenz?

Wiederkehrendes Wort, eine Folge, bei der jeder vorkommende Faktor (konsekutive Teilfolge) unendlich oft vorkommt, wie die Thue-Morse-Folge oder ein sturmisches Wort. …

Was versteht man unter Wiederholungsbeziehung?

Eine Wiederholungsrelation ist eine Gleichung, die eine Folge auf der Grundlage einer Regel definiert, die den nächsten Term als Funktion des/der vorherigen Term(e) ergibt. Die einfachste Form einer Wiederholungsrelation ist der Fall, in dem der nächste Term nur vom unmittelbar vorhergehenden Term abhängt.

Was ist eine Wiederholungsbeziehung und ihre Typen?

Wiederholungsbeziehung erster Ordnung:- Eine Wiederholungsbeziehung der Form: a =ca -1 + f(n) für n>=1. wobei c eine Konstante und f(n) eine bekannte Funktion ist, heißt lineare Rekursion erster Ordnung mit konstantem Koeffizienten.

Wie berechnet man die Wiederholung?

Eine Rekursion oder Rekursion definiert eine unendliche Folge, indem sie beschreibt, wie das n-te Element der Folge berechnet wird, wenn die Werte kleinerer Elemente gegeben sind, wie in: T(n)=T(n /2) + n, T(0)=T(1)=1.

Wiederholungsbeziehungen - Diskrete Mathematik

Beliebtes Thema