Was ist Cedar Breaks National Monument?

Was ist Cedar Breaks National Monument?
Was ist Cedar Breaks National Monument?
Anonim

Cedar Breaks National Monument ist ein U.S. National Monument im US-Bundesstaat Utah in der Nähe von Cedar City. Cedar Breaks ist ein natürliches Amphitheater, das sich über 3 Meilen erstreckt und eine Tiefe von über 2.000 Fuß aufweist. Die Höhe des Randes des Amphitheaters liegt über 10.000 Fuß über dem Meeresspiegel.

Warum heißt es Cedar Breaks?

Frühe Siedler nannten sie Badlands oder Breaks und schufen den heutigen Namen durch die Kombination von Breaks mit Zedern für die vielen Wacholderbäume (oft fälschlicherweise als Zedern bezeichnet), die in der Gegend wachsen. Das Cedar Breaks National Monument wurde 1933 errichtet.

Ist das Cedar Breaks National Monument einen Besuch wert?

Ein Besuch in Cedar Breaks ist wegen der Landschaft eine Reise wert auch wenn Sie nicht aus dem Auto steigen. Aber du solltest. Der Alpine Pond Trail ist eine moderate zwei Meilen lange Wanderung, die sich wegen der Aussicht lohnt. Der Spectra Point Overlook Trail ist außerdem kürzer und weniger anstrengend als der Ramparts Overlook Trail.

Wie tief ist das Cedar Breaks National Monument?

Cedar Breaks, das die große Treppe krönt, sitzt auf über 10.000 Fuß und blickt hinunter in ein 800 Meter tiefes geologisches Amphitheater.

Wie entstand Cedar Breaks?

Die Upper Cretaceous Straight Cliffs Formation, die älteste Formation in Cedar Breaks, ist abgeleitet aus einer Mischung aus Sand, Schlamm, Kalkschlamm und organischem Material, das zu einer kohlereichen Einheit versteinert wurde. Die Sandsteine, Schlammsteine ​​und Schlicksteine ​​des Grand Castle und Wahweap Sandstones folgten dieser Ablagerung.

Cedar Breaks National Monument | Süd-Utah | Tolle Wanderungen

Beliebtes Thema