Ist Testosteron während der Schwangerschaft hoch?

Ist Testosteron während der Schwangerschaft hoch?
Ist Testosteron während der Schwangerschaft hoch?
Anonim

Mutterserum Testosteronkonzentrationen steigen während der Schwangerschaft um 70 % an (7) und sind bei Frauen mit PCOS (8, 9) und Präeklampsie (10) noch stärker erhöht. Darüber hinaus ist ein junges Alter der Mutter mit einem höheren Testosteronspiegel in der Schwangerschaft verbunden (11, 12, 13).

Was passiert, wenn der Testosteronspiegel in der Schwangerschaft hoch ist?

Erhöhte Testosteronspiegel erhöhen den mütterlichen Blutdruck und verringern den uterinen Blutfluss in der Schwangerschaft, was zu anormalen perinatalen Ergebnissen führt.

Welche Hormone sind während der Schwangerschaft hoch?

Östrogen und Progesteron sind die wichtigsten Schwangerschaftshormone. Eine Frau produziert während einer Schwangerschaft mehr Östrogen als während ihres gesamten Lebens, wenn sie nicht schwanger ist. Der Östrogenanstieg während der Schwangerschaft ermöglicht der Gebärmutter und der Plazenta: die Vaskularisation (die Bildung von Blutgefäßen) zu verbessern

Wie viel Testosteron hat eine schwangere Frau?

Der mittlere Testosteronspiegel +/- S.D. bei schwangeren Frauen mit weiblichen Föten betrug 597 +/- 167 pg. pro Milliliter. Bei Schwangeren mit männlichen Föten waren die Testosteronkonzentrationen im Mittel signifikant höher (p kleiner 0,01), mit einem Mittelwert von 828 +/- 298 pg. pro Milliliter.

Was verursacht einen hohen Testosteronspiegel im Mutterleib?

Whitehouse sagte, dass der Testosteronspiegel im Mutterleib stark von genetischer Ausstattung beeinflusst wird, aber es ist auch möglich, dass Umweltfaktoren – wie hormonstörende Chemikalien – ihn beeinflussen können. „Übergewichtige Frauen neigen auch dazu, mehr Testosteron zu produzieren“, sagte er.

Physiologische Veränderungen während der Schwangerschaft

Beliebtes Thema