Was ist Zwickelunterwäsche?

Was ist Zwickelunterwäsche?
Was ist Zwickelunterwäsche?
Anonim

Diese Tasche im Schritt von Damenunterwäsche hat eigentlich einen Namen: Zwickel. … Zwickel sind normalerweise aus Baumwolle - einem atmungsaktiven, nicht synthetischen Stoff - und helfen, die Dinge dort unten trocken und belüftet zu h alten.

Warum hat Damenunterwäsche einen Zwickel?

Der Grund für die Tasche ist einfach: Ein kleines Stück Stoff, Zwickel genannt, sitzt im Schritt Ihres Höschens und sorgt für Verstärkung, Atmungsaktivität und Feuchtigkeitstransport.

Warum sind Seitenf alten an einem Ende offen?

Warum sollten wir überhaupt beide Enden einschließen wollen? Schließlich sehen wir fertige Höschen, bei denen ein Ende unvernäht ist. Der wichtigste Grund ist, dass bei offenem Ende Flusen und Flusen aus der Waschmaschine und dem Trockner in der Tasche eingeschlossen werden können, die durch den offenen Zwickel entsteht.

Wozu dient der zusätzliche Stoff in Damenunterwäsche?

Ein Zwickel ist definiert als „ein dreieckiges oder rautenförmiges Stück Stoff, das in eine Naht eingefügt wird, um die Weite zu erhöhen oder die Belastung durch eng anliegende Kleidung zu verringern.“Mit anderen Worten, es ist ein kleines zusätzliches Stück Stoff, das der Unterwäsche hinzugefügt wird, damit Ihre untere Region atmen kann und sie vor Schäden schützt.

Warum hat Unterwäsche vorne ein Loch?

Ähnlich wie wir die Löcher in unseren Hosen oder Hosen nennen, wird das Loch in Ihren Boxershorts jedoch auch als Fliege bezeichnet. Der Zweck der Fliege ist es, Ihnen das Pinkeln zu erleichtern, während Sie Boxershorts tragen.

Wie man einen geschlossenen Zwickel näht

Beliebtes Thema