Soll ich Wassermelonenkerne vor dem Einpflanzen einweichen?

Soll ich Wassermelonenkerne vor dem Einpflanzen einweichen?
Soll ich Wassermelonenkerne vor dem Einpflanzen einweichen?
Anonim

Viele Arten von Pflanzensamen profitieren vom Einweichen vor dem Pflanzen, um die äußere Samenhülle aufzuweichen und die Keimung zu beschleunigen. Wassermelonen sind jedoch eine Ausnahme von der Regel. Das Einweichen der Samen vor dem Pflanzen erhöht das Risiko verschiedener Pilzkrankheiten, wie Anthraknose, die durch den Pilz Colletotrichum lagenarium verursacht wird.

Wie bereitet man Wassermelonenkerne zum Pflanzen vor?

Wenn Sie die Wassermelone essen, spucken Sie die Samen in eine Schüssel oder einen Eimer und waschen Sie sie dann in k altem Wasser mit einem winzigen Tropfen Spülmittel; spülen Sie sie gründlich aus. Lassen Sie die Siebe mehrere Wochen trocknen, bis sie trocken genug sind, um sie mit der Hand in zwei Hälften zu zerbrechen.

Brauchen Wassermelonenkerne Wasser zum Keimen?

Wassermelonensamen benötigen aufgrund ihrer Größe während der Anfangsphase der Samenkeimung mehr Wasser als kleinere Samensorten. Erfolgt die Samenkeimung bei einer relativen Luftfeuchtigkeit von 90 %, ist in den ersten 3 Tagen nach der Aussaat kein zusätzliches Wasser erforderlich.

In welchem ​​Monat pflanzt du Wassermelonenkerne?

Die besten Zeiten für die Aussaat von Wassermelonen sind Anfang März und Anfang August. F: In der Nähe wachsen Prunkwinden zwischen meinen Rosen und sehen so schön aus, wenn sie beide blühen. Soll ich die Reben wachsen lassen oder entfernen?

Wie oft gießt du Wassermelonenkerne?

Wassermelonen benötigen zur Pflanzzeit keine besonders große Wassermenge, obwohl sie von einer gründlichen Bewässerung mit 1 bis 2 Zoll Wasser pro Woche profitieren. Stellen Sie sicher, dass die Erde jedes Mal, wenn Sie gießen, bis zu einer Tiefe von 6 Zoll nass ist.

Wie man Wassermelonenkerne vor dem Wachsen in Milch einweicht

Beliebtes Thema