Was sind Zwischenkiefergummis?

Was sind Zwischenkiefergummis?
Was sind Zwischenkiefergummis?
Anonim

Der Begriff „intermaxilläre Gummizüge“wird verwendet, wenn Gummizüge vom Oberkiefer zum Unterkieferbogen gehen können. Intramaxilläre Gummizüge sind Gummizüge, die nur in einem Zahnbogen verwendet werden. Menschen, die Gummibänder zur kieferorthopädischen Korrektur verwenden, wechseln ihre Gummibänder oft drei- bis viermal am Tag.

Was bewirken kieferorthopädische Gummibänder?

Insgesamt sind Gummibänder zwischen den Zahnzwischenräumen ein wichtiger Bestandteil der kieferorthopädischen Behandlung mit Metallspangen. Sie ermöglichen Ihrem Kieferorthopäden, Ihren Biss schrittweise auszurichten, und können je nach Art und Größe des Bandes Probleme wie Überbiss, Unterbiss, offenen Biss und Kreuzbiss reduzieren oder beseitigen.

Welche Gummizüge sind am stärksten?

Gewebtes Gummiband - oder "no roll" - ist das stärkste Gummiband für Kleidungsstücke. Dieses Gummiband ist leicht an seinen horizontalen und vertikalen Rippen zu erkennen. Diese Gummibandvariante wird durch die Dehnung nicht schmaler und verliert beim Vernähen nicht an Spannkraft.

Was bewirken Invisalign-Gummibänder?

Gummibänder verleihen den Invisalign-Alignern zusätzliche Kraft, um die Zähne in ihre korrekte Position auszurichten. Sie sind besonders nützlich, um die Ausrichtung des Bisses zu korrigieren, indem die oberen und unteren Zahnreihen in die richtige Position gezogen werden.

Was bewirken vertikale Gummibänder?

Vertical Elastics: Eine Illustration, die Gummizüge vom oberen Eckzahnhaken zum unteren Eckzahnhaken zeigt. Diese Art von Gummibändern dient um Zähne aus verschiedenen Bögen zusammenzubringen, sodass sich die Zähne berühren.

Intermaxillare Elastics in der Kieferorthopädie

Beliebtes Thema