Wo sind Zuschläge illegal?

Wo sind Zuschläge illegal?
Wo sind Zuschläge illegal?
Anonim

In einigen Bundesstaaten können Einzelhändler keine Zuschläge oder Zusatzgebühren erheben. Hier sind die fünf Staaten, in denen es illegal ist: Colorado, Connecticut, Kansas, Maine und Massachusetts.

Welche Staaten erlauben Zuschläge?

Derzeit gelten in 10 US-Bundesstaaten Zuschlagsbeschränkungen, darunter Kalifornien, Colorado, Connecticut, Florida, Kansas, Maine, Massachusetts, New York, Oklahoma und Texas. Bitte wenden Sie sich an einen Rechtsbeistand, um festzustellen, ob Ihre Praktiken den einschlägigen staatlichen Gesetzen entsprechen.

Ist die Erhebung von Aufpreisen in Maine legal?

Während Aufschläge an vielen Orten zu einer gängigen Praxis geworden sind, sind sie in mehreren Gerichtsbarkeiten illegal, darunter Colorado, Connecticut, Kansas, Maine und Massachusetts. Tatsächlich gibt es derzeit zehn Bundesstaaten mit Gesetzen, die die Aufladung verbieten.

Ist die Erhebung von Aufpreisen in Texas legal?

Sowohl Aufschläge als auch Skontoabzüge sind in Texas legal. Doch so ähnlich sie auch sind, sie sind unterschiedlich. Ein echtes Cash-Rabatt-Programm gewährt einen Rabatt an der Verkaufsstelle für die Zahlung mit Bargeld.

Ist die Erhebung von Aufpreisen in Kalifornien legal?

Kalifornien hat ein Gesetz, Abschnitt 1748.1 des Zivilgesetzbuchs von Kalifornien, das Händlern verbietet, einen Aufschlag zu erheben, wenn ein Verbraucher eine Kreditkarte verwendet, anstatt bar zu bezahlen.

Illegale Aufladung durch Einzelhändler in Newport | Undercover-Bericht

Beliebtes Thema