Sind Lindenholzgitarren gut?

Sind Lindenholzgitarren gut?
Sind Lindenholzgitarren gut?
Anonim

Linde ist erschwinglich und reichlich vorhanden und wird besonders mit Gitarren der mittleren oder preisgünstigen Klasse in Verbindung gebracht. Aber Basswood ist in jeder Hinsicht ein gutes Tonholz, und es wurde von vielen High-End-Herstellern mit hervorragenden Ergebnissen verwendet. Es ist ein sehr leichtes und ziemlich weiches Holz, und es hat auch eine helle Farbe mit minimaler Maserung.

Ist Linde ein gutes Holz für Gitarren?

Basswood wird seit Jahrzehnten in vielen High-End-Gitarren verwendet und gilt in der gesamten Branche als großartiges Tonholz für Instrumente.

Ist Linde schlecht für die Gitarre?

Bassholz eignet sich hervorragend als Gitarrenholz. Das sind die am häufigsten verwendeten Hölzer, und das sind die Klänge, die sie normalerweise haben. Erle hat einen schönen hellen Ton, Linde liegt zwischen Erle und Mahagoni und Mahagoni klingt dunkel. Die Wahl des Besten ist Vorliebe.

Warum ist Linde so billig?

Der Grund, warum Lindenholz für billige Instrumente verwendet wird, ist, dass lindenholz von schlechter Qualität relativ günstig zu kaufen ist und es sehr weich ist, was die Werkzeuge schont. Dies bedeutet, dass Fabriken sich nicht so viele Gedanken über den häufigen Austausch von Dingen wie Bohrern machen müssen.

Was ist besser Linde oder Mahagoni?

Basswood ist ein leichtes Holz, das sehr weich ist und ziemlich dominante Mitten hat, aber nicht viel Sustain und eine kleine Hüllkurve. Mahagoni ist eigentlich wahrscheinlich das bessere von beiden, weil es resonant und angenehm ist und in Kombination mit Ahorn richtig glänzt.

CHIBSON Les Paul. Das Geld wert?

Beliebtes Thema