Was ist Sephiroths Schwert?

Was ist Sephiroths Schwert?
Was ist Sephiroths Schwert?
Anonim

Seine Waffe, die "Masamune", die in zahlreichen Final-Fantasy-Titeln vorkam, ist ein länglicher Nodachi, den er während seiner Zeit bei SOLDIER zu benutzen lernte. Die Masamune ist nach dem berühmten japanischen Schwertschmied Goro Nyudo Masamune benannt, dessen Klingen heute in Japan als Nationalschätze gelten.

Warum ist Sephiroths Schwert so lang?

Es ist höchstwahrscheinlich ein Hinweis auf das Monohoshizao, ein unangemessen langes Katana (90 cm, die meisten Katana sind 70 cm), das von Sasaki Kojirō geführt wird. Aber dann drehten sie es auf 11 und machten es noch länger, weil Sephiroths eher 170 cm groß ist. er ist der legendäre Sephiroth, also gaben sie ihm ein unglaublich langes Schwert, das er führen konnte.

Warum heißt Sephiroths Schwert Masamune?

Die Masamune ist wahrscheinlich nach Gorō Nyūdō Masamune benannt, einem mittel alterlichen Schmied, der für seine Klingenschmiedekunst bekannt ist. Sephiroths katanaartige Klinge selbst scheint auf den langen Odachi-Feldschwertern zu basieren, die von Samurai im feudalen Japan verwendet wurden.

Worauf basiert Sephiroths Schwert?

The Masamune (正宗, Masamune?) ist Sephiroths Waffe in seinen verschiedenen Auftritten in der Final Fantasy-Serie. Es ist seine Version des Masamune, ein Katana, das seit dem ursprünglichen Final Fantasy immer wieder auftaucht.

Wer hat Sephiroths Schwert hergestellt?

Nachdem er bereits Cloud's Buster Sword erschaffen hat, hat sich Schmiedmeister Tony Swatton erneut den Klingen von Final Fantasy 7 angenommen - diesmal ist Sephiroths Schwert an der Reihe. Das Video unten zeigt Swatton und Assistenten beim Schmieden einer realen Version von Sephiroths 84 Zoll langer Masamune.

FINAL FANTASY VII - Sephiroth SWORD (Masamune, riesiges Katana) - Popkultur-Waffen analysiert

Beliebtes Thema