Wann hat es nichts ausgemacht?

Wann hat es nichts ausgemacht?
Wann hat es nichts ausgemacht?
Anonim

Nevermind wurde ein unerwarteter kritischer und kommerzieller Erfolg. Im Januar 1992 erreichte es Platz eins der US Billboard 200; Während dieser Zeit wurden etwa 300.000 Exemplare pro Woche verkauft.

Wann ist Nirvana explodiert?

Nirvana löste sich nach Cobains Selbstmord im April 1994 auf. Verschiedene posthume Veröffentlichungen wurden von Novoselic, Grohl und Cobains Witwe Courtney Love betreut. Das posthume Live-Album MTV Unplugged in New York (1994) wurde bei den Grammy Awards 1996 als beste alternative Musikdarbietung ausgezeichnet.

Wie alt war Kurt Cobain, als Nevermind herauskam?

Er war 24, als „Nevermind“herauskam, aber er schrieb seit einem Jahrzehnt Songs in Aberdeen und Olympia. Vor dem Erfolg dachte Cobain, Seattle sei ein zu teurer Ort zum Leben.

Wann hat Nirvana Nevermind veröffentlicht?

Als Nirvana's Nevermind am Sept. Am 24. Februar 1991 kam es ziemlich unauffällig in die Billboard-Charts, debütierte auf Platz 144 der Billboard 200 und verkaufte laut Nielsen Music in der ersten Woche 6.000 Exemplare.

Wie viele Alben hat Nevermind verkauft?

Seit seiner Veröffentlichung hat sich Nirvana's Nevermind weltweit mehr als 30 Millionen Mal verkauft.

Wie 'Smells Like Teen Spirit' die Welt veränderte

Beliebtes Thema