War Qetsiyah eine Bennett-Hexe?

War Qetsiyah eine Bennett-Hexe?
War Qetsiyah eine Bennett-Hexe?
Anonim

Qetsiyah, Bonnie Bennett und Abby Bennett Wilson haben mehrere Gemeinsamkeiten: Alle drei waren mächtige Hexen. Allen dreien gelang es, drei extrem mächtige Unsterbliche/Vampire einzusperren, indem sie sie austrockneten (Silas, Klaus und Mikael). Sie sind alle Mitglieder der Blutlinie der Bennett-Familie.

Ist Bonnie mit Qetsiyah verwandt?

Qetsiyah ist zweifellos ein Vorfahre von Bonnies. Jede mächtige Hexe von Bedeutung in dieser Show geht Bonnie Bennett voraus. Bonnie stammt auch von der Hexe Ayana ab, bei der Esther in die Lehre ging.

Ist Qetsiyah die erste Hexe?

Qetsiyah ist nicht die erste Hexe, einfach eine der Stärksten. Esther wird die ursprüngliche Hexe genannt, weil sie die Hexe ist, die die Originale erschaffen hat, nicht weil sie die erste Hexe ist. … Esther wird nur die ursprüngliche Hexe genannt, weil sie die Originale erschaffen hat und Teil der ursprünglichen Familie war.

Wer war die erste Bennett-Hexe?

Qetsiyah: Qetsiyah wurde irgendwann im 1. Jahrhundert v. u. Z. geboren. im alten Griechenland. Sie ist die älteste bekannte Vorfahrin der Bennett-Blutlinie und war „eine der mächtigsten Hexen aller Zeiten“.

Welche Magie benutzt Qetsiyah?

Qetsiyah ist am besten dafür bekannt, den ersten Unsterblichkeitszauber und anschließend die ersten Unsterblichen, das Heilmittel für die Unsterblichkeit und das übernatürliche Fegefeuer, bekannt als die andere Seite, zu erschaffen. Qetsiyah war mit einer anderen Hexe namens Silas verlobt, in die sie unsterblich verliebt war.

Qetsiyah macht ihren allerersten greifbaren Auftritt in der Erbsünde

Beliebtes Thema