Müssen Sie Colchicin mit Nahrung einnehmen?

Müssen Sie Colchicin mit Nahrung einnehmen?
Müssen Sie Colchicin mit Nahrung einnehmen?
Anonim

Colchicin kann mit oder ohne Nahrung eingenommen werden. Um einen Gichtanfall zu behandeln, nehmen Sie für beste Ergebnisse Colchicin beim ersten Anzeichen des Anfalls ein. Je länger Sie warten, bis Sie mit der Einnahme des Medikaments beginnen, desto weniger wirksam kann es sein.

Kann man Colchicin auf nüchternen Magen einnehmen?

Sie können dieses Arzneimittel mit oder ohne Nahrung einnehmen. Für Patienten, die regelmäßig kleine Mengen Colchicin einnehmen (vorbeugende Behandlung): Nehmen Sie dieses Arzneimittel regelmäßig nach Anweisung Ihres Arztes ein, auch wenn Sie sich wohl fühlen.

Wie lange dauert es, bis Colchicin wirkt?

Colchicin beginnt nach ungefähr 30 Minuten bis 2 Stunden zu wirken. Es kann jedoch ein oder zwei Tage dauern, bis Sie bemerken, dass sich Ihre Entzündung und Ihre Schmerzen bessern. Wenn Sie es einnehmen, um FMF-Schübe zu verhindern, fühlen Sie sich möglicherweise nicht anders.

Wie nehme ich Colchicin am besten ein?

Die Höchstdosis von Colchicin bei einem akuten Gichtanfall sollte 6 mg (10 Tabletten) betragen. Colchicin sollte in einer Anfangsdosis von 1,2 mg eingenommen werden, gefolgt von 1 Tablette alle 2 Stunden bis die Gichtschmerzen gelindert sind, gastrointestinale Symptome auftreten oder die Höchstdosis erreicht ist.

Welche Lebensmittel sollte ich während der Einnahme von Colchicin vermeiden?

Hinweise für Fachleute: Aufgrund des Risikos einer schweren Toxizität von Colchicin, einschließlich Multiorganversagen und Tod, sollten Patienten während der Einnahme von Colchicin auf den Verzehr von Grapefruit oder das Trinken von Grapefruitsaft verzichten.

Die besten und schlechtesten Lebensmittel mit Gicht | Reduzieren Sie das Risiko von Gichtanfällen und Hyperurikämie

Beliebtes Thema