Soll ich den Hobbit vor dem Herrn der Ringe lesen?

Inhaltsverzeichnis:

Soll ich den Hobbit vor dem Herrn der Ringe lesen?
Soll ich den Hobbit vor dem Herrn der Ringe lesen?
Anonim

Ja, lies zuerst Der Hobbit Nur weil es zuerst veröffentlicht wurde und Gandalf und Bilbo vorstellt und einfach weil es eine einfache Möglichkeit ist, in Tolkien einzusteigen und wie er schreibt und so. Das Lesen von „Der Hobbit“ist nicht entscheidend, um „Der Herr der Ringe“zu verstehen, aber es würde Ihnen ein Verständnis von Mittelerde vermitteln.

In welcher Reihenfolge soll ich Der Herr der Ringe lesen?

Die empfohlene Reihenfolge zum Lesen der Der Herr der Ringe-Serie

Der Herr der Ringe: Die Gefährten. Der Herr der Ringe: Die zwei Türme. Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs. Das Silmarillion.

Kann ich den Hobbit überspringen?

Nein, du kannst es nicht überspringen. Sie brauchen es definitiv nicht, aber wie andere gesagt haben, ist es eine extrem leichte Lektüre. Der Hobbit ist viel mehr wie ein Kinderbuch geschrieben. Es ist eine Suche nach verlorenen Schätzen, die von einem Drachen bewacht werden.

Ist Der Hobbit besser als Herr der Ringe?

Aber mehr als alles andere ist der Grund, warum Der Hobbit besser zu lesen ist, weil es mehr Spaß macht, ihn zu lesen Das Schreiben selbst ist auf eine unbeschwerte Weise geschrieben, wo der Erzähler einfügt selbst manchmal. Gandalf ist lustig und genießt es, sich in „Der Hobbit“zu amüsieren, während er in „Herr der Ringe“unerträglich ernst ist.

Ist Herr der Ringe schwer zu lesen?

Schlussfolgerung – Ist Herr der Ringe schwer oder leicht zu lesen

Die Bücher sind erstaunlich, aber sie können schwer zu lesen sein, besonders wenn Sie es nicht sind einheimisch. Wir empfehlen dringend, sie zu lesen, aber haben Sie keine Angst, Dinge, die Sie nicht unbedingt verstehen, einfach zu überfliegen.

Tolkien 101 | Wo anfangen und wie weitermachen

Beliebtes Thema