Warum Dudelsack bei Beerdigungen?

Warum Dudelsack bei Beerdigungen?
Warum Dudelsack bei Beerdigungen?
Anonim

Viele starben bei der Erfüllung ihrer Pflicht und bei ihren Beerdigungen wurde der traditionelle Dudelsack gespielt. Die Pfeifen waren eine tröstende und vertraute Hommage an sie und ihr Erbe Der traurige und eindringliche Klang der Pfeifen ermöglichte es, oft zurückgeh altene Emotionen freizusetzen.

Warum wird bei Polizei- und Feuerwehrbegräbnissen Dudelsack gespielt?

Die Beerdigungen der irischen Feuerwehrleute waren typisch für alle irischen Beerdigungen - die Pfeifen wurden gespielt. Irgendwie war es für einen hartgesottenen Feuerwehrmann in Ordnung, beim Klang von Dudelsäcken zu weinen, wenn seine Würde es ihm nicht erlaubte, um einen gefallenen Kameraden zu weinen. … Die Dudelsäcke verleihen diesem feierlichen Anlass eine besondere Atmosphäre und Würde.

Spielen sie auf der Beerdigung Dudelsack?

In den Vereinigten Staaten Dudelsack wird oft bei Beerdigungen von Polizisten, Feuerwehrleuten, Soldaten und anderen Staatsangestellten gespielt Das Instrument hat einen besonders traurigen Klang, der es perfekt macht für „Amazing Grace“und andere Hymnen – aber das ist nicht der einzige Grund, warum es verwendet wird.

Warum werden Dudelsäcke mit Irisch assoziiert?

Die Geschichte zeigt, dass sowohl die Iren als auch die Schotten den Dudelsack vor Jahrhunderten in ihre Kultur aufgenommen haben. Sie benutzten sie nicht nur in Kriegszeiten mit ihrer Infanterie, sie benutzten sie, um Soldaten im Kampf zu kommandieren Sie benutzten sie, um die Bewegung von Truppen zu signalisieren, und benutzten sie sogar, um einen Rückzug zu signalisieren Kampf.

Wie viel kostet ein Dudelsack bei einer Beerdigung?

Der gängige Preis für einen Dudelsackpfeifer liegt überall zwischen 200 und 350 $.

Warum Dudelsack bei Beerdigungen von Feuerwehrleuten und Polizisten?

Beliebtes Thema